Wir kaufen Ihr Auto Drucken E-Mail

Genervter Autobesitzer


Wer  kennt  sie  nicht,  die  nervigen  Kärtchen hinter dem  Scheibenwischer?   „Möchten  Sie Ihr
Auto verkaufen?“ -  solche oder so ähnliche  Texte sind auf diesen zu lesen.   Offenbar  gehören
VW-Busse zu den gefragten Marken und das dürfte den Besitzer des nachfolgend abgebildeten
Autos mächtig genervt haben.


Stellt  sich  nur  die  Frage,  ob  die  Aufschrift  auf  der  Heckscheibe potentielle Autokäufer
davon  abschrecken  wird,  weiterhin  Kärtchen hinter die Scheibenwischer des VW-Busses
zu stecken?

*****

2013-11-30

 

Kommentare 

 
ferdi - 2013-11-30 09:30
asshole ist aber nicht die politisch korrekte übersetzung für oaschkind. :-*
 
 
auch Genervter - 2013-11-30 11:50
Kaufen haha das ich nicht lache. Die wolln das Auto fast geschenkt haben.
 
 
Wachsmann - 2013-11-30 12:06
Zitat:
Offenbar gehören VW-Busse zu den gefragten Marken

Ist bei den Neonazis besonders beliebt.
auto-clever.de/.../
 
 
Wachsmann - 2013-11-30 12:09
Hier das Beweisbild schön groß.
auto-clever.de/.../...
 
 
ferdi - 2013-11-30 12:30
wieder mal eine schwachsinnige meldung vom wachsmann. was hat eine automarke damit zu tun?
 
 
Wachsmann - 2013-11-30 13:15
Ferdi lesen Sie mal das untere Posting von Zitat:
Vaterland - 2013-11-30 12:59

Vaterland poliert Fresse, bricht Nasenbein und schlägt Zähne aus. Und das nur weil ein Ausländer ein Karterl am Auto hinterlassen will. Da lieg ich doch mit den Neonazis genau richtig.
 
 
KarlW - 2013-11-30 18:30
Wächsener stell dir vor diese dunklen Typen sind noch viel weniger zimperlich.
Die kommen sogar nach Österreich zum Einbrechen, Stehlen, Rauben und Morden. Noch nicht so lange her, es wird gerade darüber verhandelt, wurde von deinen von dir in Schutz genommenen ausländischen Krimminellen eine Greisin brutal ermordet. Wo blieb da dein Protestgeheule oder Mitleidsgeflenn e?
 
 
Quasar - 2013-11-30 21:20
Ihr geht immer so furchtbar auf den armen Wachsmann los, wenn er euch die Wahrheiten ums Ohr haut. Schlecht von euch!

Zitat:
poliert Fresse, bricht Nasenbein und schlägt Zähne aus

Das machen sie doch wirklich, die Neonazis vom Schwarzen Block. Die sind bei jeder Demo dabei, hauen überall gleich zu und machen alles hin. Nach außen nennen sie sich halt Jusos und Antifa, aber das ist nur Tarnung.
Wachsmann liegt totrichtig. Diese Neonazis von ganz links fahren in ganz Europa herum, um zu schlägern und zu randalieren und anzuzünden, dabei verwenden sie am allerliebsten VW-Busse. Je älter und schäbiger desto lieber, dann kann man am besten GuevaraStalinHi tlerAntiatom draufkleben.

Und neuerdings schlagen diese Neonazis besonders in Deutschland gleich zu, wenn sie noch einen der letzten Deutschen ohne türkischen Passs treffen. Dafür brauchen sie nicht einmal ein Karterl, höchstens ein Spritzerl. Wusch-Heil-Wusch-Heil und zum Drüberstreuen ein paar Tritte an den Kopf. Mit den echten alten Springerstiefel n, wie sie schon Rudi Dutschke trug.
 
 
Erhard - 2013-12-01 13:53
QUASAR!!!
Vollkommen richtig!!!
das sind wirklich die wahren Neo-Nazis, die sich Anti-Faschisten oder Anti-Rassisten nennen!
man merkt es schon an deren Vorliebe für schwarze Kleidung (= Mussolinis Schwarz-Hemden!!!)
 
 
Erhard - 2013-12-01 13:50
schon wieder eine schwachsinnige Meldung vom Wachsmann?

Hat gibt der denn auch was anderes von sich???
 
 
Wachsfrau - 2013-12-01 20:59
Na ja, mein Gemahl und seine Konsorten haben ein inniges Verhältnis zum Alkohol. Sieht man hier sehr gut: www.erstaunlich.at/.../

Noch Fragen?
 
 
KarlW - 2013-11-30 18:22
Wächsener - Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer!
Wenn ich mich richtig erinnere war unter anderen auch ein mutmaßlicher Nazi- Kindermörder bei den Sozen PG. Darauf angeschrieben, hast du übrigens bis heute nicht geantwortet. Von dem Genossen gibt es auch einige Bilder in verschiedenen Größen.
 
 
KarlW - 2013-11-30 18:12
Wachsmann- Jetzt ist klar warum in der Löwelstraße ein reger Handel mit den Transportern betrieben wird.
 
 
Erhard - 2013-12-01 13:49
Wachserl?
Wieso, hast du etwa selber so ein Auto?
Oder deine ganzen Verwandten?
 
 
genaumittig - 2013-11-30 12:20
Bei mir stecken sie immer im Spalt der Scheibe bei der Fahrertür.
 
 
Altkater - 2013-11-30 23:54
Keine Scheibenwischer mehr? ;-))
 
 
Quasar - 2013-12-01 21:49
Zitat:
Bei mir stecken sie immer im Spalt der Scheibe bei der Fahrertür.

Dann nicht heizen, sonst schmilzt das Wachs!
 
 
Vaterland - 2013-11-30 12:59
Vor 2 Jahren habe ich so einen Typen im dunkeln an meinem Wagen erwischt, Autodiebstahl vermutet und ihm die Fresse poliert. Der Rumäne oder Bulgare sprach übrigens kein Wort deutsch.
Die Pizolei hat den Vorfall aufgenommen und mir gesagt das es ein Kartenverteiler war und mir von einer Anzeige abgeraten, weil man mir vermutlich vorwerfen würde unverhältnismäs sig hart vorgegangen zu sein - Der Lumpsack hatte einen Nasenbeinbruch und einen Schneidezahn verloren. Ich habe allerdings nichts mehr davon gehört.
 
 
Ich - 2013-11-30 14:35
zitiere Vaterland:
weil man mir vermutlich vorwerfen würde unverhältnismäs sig hart vorgegangen zu sein

Hast du ja auch.
Ein Kartenverteiler braucht 2s für das Anbringen der Karte.
Ein Autodieb geht anders vor.

Von dem hast du es sehen müssen, was er vor hat.

Ich bin auch dafür, dass man Verbrecher gescheit vermöbelt, aber das was du gemacht hast, geht zu weit, du hast nur einen Vorwand gesucht um einen Ausländer zu verprügeln.
 
 
Quasar - 2013-12-01 21:50
Siehst. Ein Ausländer schafft das umgekehrt ohne Vorwand.
 
 
Altkater - 2013-11-30 23:53
Also ich nehm die Karterln und sammel sie. Wenn ich mal wieder in der Nacht nicht schlafen kann, hol ich die Karterln und ein PrePaidHandy und ruf die Brüder so um 2, 3 Uhr in der Früh an und frags radebrechend was denn für meinen (fast neuwertiges Auto ;-)) Kübel zahlen wollen. Natürlich nicht die Marke und den Standplatz, dann hau ich noch einige serbokroatische Schimpfwörter rein (die verstehens anscheinend wirklich nicht!) und leg auf!
Made my night! :-)))
Manche wollen doch noch wirklich verhandeln! So auf die Art: Für 5 Jahre alten VW gebens dir noch gnadenhalber 100 Euro!
 
 
Erhard - 2013-12-01 13:54
Sehr gute Idee!

wirklich nachahmenswert! !!

DANKE!!!
 
 
biersauer - 2013-12-01 09:19
Kaufen? Diese Bande hat sich einfach mein Auto und gleichzwei ANDERE gleicher Type im selben Bezirk, durch Abbrechen des Zündschlosses únd Kurzschließen, selber geholt, nachdem 2 mal solche Kaufgesuche abgewiesen wurden.
Die Polizei hat diese Bande, trotz Indizien, bis dato nicht.
 
 
Altkater - 2013-12-01 22:27
Sie hätten das "Kaufgesuch" wahrscheinlich genau so abweisen sollen, wies weiter oben der Kommentator "Vaterland" beschrieben hat.
Hätt bestimmt mehr Wirkung gezeigt!

In der Gasse, wo die ehemalige Firma ihren Lagerplatz hatte, gabs auch einen Autoverschrotte r, war die Zeit kurz nach der Ostöffnung. Den habens fast jede Nacht besucht. Bis er sich dann mal mit einem anständigen Wasserleitungsr ohr hingesetzt hat (Hund wollt er keinen hingeben, er hatte Angst wegen vergiften). Hat er dann schon was gehört, die benahmen sich, als ob das ganz normal wär. Einer hat schon in einem Motorraum herumgeschraubt , den zweiten hat er nicht gesehen. Mit dem Rohr das Stangerl von der Motorhaube weggeschlagen, hats der schon mal drübergekriegt, dann nochmal mit dem Rohr fest auf die Motorhaube drauf. Dann ist er rausgerannt, hat mit dem Rohr einmal fest aufs Dach von deren Wagen (HU) über der B-Säule drübergezogen (dort kriegt man die Delle schlecht weg!) auf die Windschutzschei be, rundum noch die Lichter und hat sich schnell wieder drinnen versteckt.
Es hat jedenfalls gewirkt und dürft sich auch rumgesprochen haben. Lange Zeit hat man dann nichts mehr von irgendwelchen Diebstählen in der Gasse gehört.
 

ZUM KOMMENTIEREN BITTE ZUERST ANMELDEN. DANKE!

 

Archiv

Banner
 
Banner
 
Banner