SPÖ hat eigenen Bordell-Beauftragten Drucken E-Mail

Rote erfinden vor den Kammerwahlen einen neuen Job


Wir haben erst am vergangenen Samstag über die erstaunliche Wahlwerbung der SPÖ
berichtet.   Nun scheint sich gleich heute bei den Genossen Konkretes getan zu haben.
Laut der Tageszeitung HEUTE,  haben diese den Posten eines eigenen Bordell-Beauf-
tragten ins Leben gerufen.

Screen: heute.at

Waren wir bis dato nur Radfahrer – und Fußgänger-Beauftragte gewöhnt,  scheinen die
Genossen  einen  neuen  Posten  erfunden  zu haben,  nämlich den des Bordell-Beauf-
tragten. Da können Frau und Herr Österreicher nur mehr erstaunt den Kopf schütteln.

Wie HEUTE augenscheinlich richtig anmerkt, gibt Wirtschaftsverband-Vize Willy Turecek
(SPÖ),  als Spitzenfunktionär vor den Kammerwahlen (im Februar) so richtig Gas.  Denn
jede Stimme zählt und diese werden die Roten auch brauchen.

Wenn  Turecek  jedoch meint:. „Damit  die Damen endlich auch Rechte haben,  nicht nur
Pflichten“,  so  müssen  wir  diesem  wie  folgt  entgegenhalten.   Diese werden mit einem
Gewerbeschein  und  dem  damit verbundenen Zwang einer Kammermitgliedschaft, nicht
in den Genuss eines einzigen Rechtes kommen. Dafür werden ihre persönlichen Betreuer
schon  Sorge  tragen.  Denn Rechte zu beanspruchen behindert die  Arbeit und bedeutet
Geldverlust.

Was den Sexarbeiterinnen aber blühen wird, ist der Mitgliedsbeitrag an die Zwangsanstalt
Wirtschaftskammer.   Damit  werden  die  Damen nicht nur ihren Zuhältern,  sondern auch
den Kämmerern einen Zwangsobolus entrichten müssen.

Noch eine Anmerkung zum  Bordell-Beauftragten der SPÖ.   Laut  HEUTE  soll  dies  der
Szene-Fotograf  Götz Schrage  sein.   Dieser ist ein ganz netter Kerl  (dem Herausgeber
dieses Online-Magazins persönlich bekannt) und wir hoffen,  dass Schrage nicht so blau-
äugig sein wird,  sich für diesen Job verheizen zu lassen.

*****

2014-12-15

 

Kommentare 

 
ferdi - 2014-12-15 21:04
rotlicht und die roten passen farblich eh zusammen. :-)
 
 
Wachsmann - 2014-12-15 21:37
Was passt dann farblich zur FPÖ? Blausiegel? www.blausiegel.de/.../
 
 
Gulpp - 2014-12-16 00:03
zitiere Wachsmann:
Was passt dann farblich zur FPÖ? Blausiegel? www.blausiegel.de/.../


Und wenn Du glaubst blöder geht`s nicht mehr kommt irgend wo der Wachsmann her.
 
 
Wachsmann - 2014-12-16 09:10
Gulpp Deine Eltern hätten auch lieber ein Kondom verwenden sollen. Dann hätte sich die Welt nämlich Dich erspart.
 
 
KarlW - 2014-12-16 14:04
Wachsmann- Dein Vater hätte deiner Mutter, vor deiner Zeugung, die Zeit zugestehen sollen die sie benötigt hätte ihre Strumpfhose auszuziehen.

===========================
NETIQUETTE EINHALTEN. GILT
AUCH FÜR WACHSMANN. DANKE!
===========================
 
 
Xxx - 2014-12-16 16:15
Und deine eltern fahren an deinem geburtstag in den zoo und bewerfen die störche mit steinen???
 
 
Gulpp - 2014-12-16 17:05
zitiere Wachsmann:
Gulpp Deine Eltern hätten auch lieber ein Kondom verwenden sollen. Dann hätte sich die Welt nämlich Dich erspart.


Wachsi,
zur Zeit meiner Zeugung war die Qualität der Kondome noch sehr schlecht, so musst Du Dich schon mit mir abfinden. :sad: :lol:
Eine Entgegnung auf Deinem Niveau erspare ich mir, denn geistig etwas höher angesiedelte Entgegnungen würdest Du ohnehin nicht begreifen.

Aber den Spruch finde ich gut ... wenn Du glaubst blöder geht`s nicht mehr kommt von irgend wo ein Wachsmann her .... :-)
 
 
Xxx - 2014-12-16 11:54
Zu dir passt braun. Ein hetzer und blockwart
 
 
KarlW - 2014-12-15 22:23
Besser mit der FPÖ (Blausiegel)ver hüten, dein Vergleich Wächsener, als mit den Roten im Bordell Dirnen verschaukeln.
Das Linken von Menschen liegt den Sozen, auch wenn es nur dazu dient Stimmenfang bei Wahlen zu betreiben.
 
 
Hallo_du - 2014-12-16 00:47
Ist der Job nun fix weg? Es gab ja keine Ausschreibung! Ich hätte mich doch gern beworben!
 
 
mojshele - 2014-12-16 01:13
echt zum Kotzen, wie diese Partei tief gesunken ist!
bis in die Kloake!

Da kann man sich auch vorstellen, wie deren Wählerschaft beschaffen sein muß!
 
 
Kleinunternehmer - 2014-12-16 09:37
Die Wirtschaftskamm er ist ungefähr so notwendig wie ein Loch im Kopf!!!
 
 
Erdo-Gun - 2014-12-16 12:10
PFFOOAA ! Ein Puff-beauftragter im Roten Wien.
Herr Häuptl,wie kann ich mich bewerben ?
 
 
Gulpp - 2014-12-17 17:29
zitiere Erdo-Gun:
PFFOOAA ! Ein Puff-beauftragter im Roten Wien.
Herr Häuptl,wie kann ich mich bewerben ?


Erdo-gun,
als Bewerber werden nur Eunuchen akzeptiert :cry: :lol: :-)
 

ZUM KOMMENTIEREN BITTE ZUERST ANMELDEN. DANKE!

 

Archiv