Uwe Sailer übt sich in Mundart Drucken E-Mail

„Adelsprädikate“ wie „beschissen und deppert“ für den FPÖ-Chef


Eigentlich  wollte  wir  dem  sattsam  bekannten Kriminalbeamten aus Linz und selbst-
ernannten  Datenforensiker,  Uwe Sailer,  keine  Bühne  mehr bieten.  Aber bei seinem
nachfolgenden  geistigen  Erguss  machen wir eine Ausnahme und gewähren ihm fünf
Minuten Ruhm auf ERSTAUNLICH.


Sailer befand sich vermutlich in einem heftigen Gemütszustand, als er obige Zeilen schrieb.
Möglicherweise  war  auch  Alkohol im Spiel.   In seinem Pamphlet lässt er – im lächerlichen
Versuch  in  Mundart  zu  schreiben – dem FPÖ-Chef  „Adelsprädikate wie  „beschissen und
deppert“  zuteil  kommen.   Den Sinn seines Postings wird  vermutlich ohnehin nur er selbst
verstehen.

Bedenkt man,  dass von Polizeibeamten gefordert wird, das Standesansehen zu wahren,
sollten Sailers Vorgesetzte dies ihm dringend nahe legen.  Wir finden jedenfalls (und das
zum wiederholten Mal),  dass Uwe Sailer keine Zier für den Berufsstand der Polizei ist.

*****

2016-06-21

 

Kommentare 

 
Fragender - 2016-06-21 21:29
Wurde dieser Sailer noch immer nicht zwangspensionie rt?
 
 
bea - 2016-06-21 21:40
das dieser typ mit einer waffe herumlaufen darf macht mir echt angst.
 
 
Murx - 2016-06-22 06:53
Zitat:
Uwe Sailer übt sich in Mundart


Uwe übt sich nicht in Mundart sondern gibt seinen Geisteszustand wieder. Ob unter oder ohne Einfluss von Alkohol werden wir vermutlich nie erfahren.
Aber vermutlich dürfte wieder einmal ein Anwalt Arbeit bekommen ... :lol:
 
 
mohrli - 2016-06-23 17:46
vielleicht ist bei dem nicht mal Alkohol für so einen Zustand notwendig?
 
 
Müllers Büro - 2016-06-22 07:53
Aber eines muss man Sailer lassen, er hat das Talent in nur knapp 15 Zeilen derart geballten Schwachsinn zu schreiben. Das kann auch nicht jeder.
 
 
Schmidt Leopold - 2016-06-22 17:27
der letzte satz hört sich aber sehr bedrohlich an !
 
 
HGPeitl - 2016-06-22 18:09
Eine Vermutung hab ich schon: Das das Umfeld von Alexander van der Bellen langsam merkt, dass es mit ziemlicher Sicherheit zu einer Wahlwiederholun g kommt und jetzt ihren Schmerz bereits herauslassen.
 
 
paulchenpanther - 2016-06-22 19:41
Ja, die kurz bevorstehende Neuaustragung der BP-Wahl sowie baldige Neuwahlen (Nationalrat) lassen Uweleins Adrenalispiegel und Magensäurepegel sprunghaft ansteigen, da hilft nur noch der Alk - nach ein paar Gläsern Hochprozentigem kann schon mal der Schreibstil leiden.

Hoffentlich stürzt sich der Herr Datenforensiker da nicht vom nächsten Hochhaus vor Kummer über das demnächst erfolgende Abdanken von RotGrün! Prost! ;-)
 
 
Murx - 2016-06-23 06:58
zitiere paulchenpanther :
Hoffentlich stürzt sich der Herr Datenforensiker da nicht vom nächsten Hochhaus vor Kummer über das demnächst erfolgende Abdanken von RotGrün! Prost! ;-)


Paulchen,
der Verlust wäre zu verschmerzen ... :lol:
 
 
paulchenpanther - 2016-06-24 18:09
Ja, das mein´ ich auch ;-)
 
 
hugin - 2016-06-25 08:10
PRIMITIVE WORTWAHL
Diese Herrschaften dürften nach dem Kindergarten nicht mehr weiterstudiert haben!
 
 
Monique - 2016-06-25 22:38
Nein, das kann kein Polizist sein und wenn, ist er eine Schande für seine hart arbeitenden Kollegen! Wir haben in unserem Bekanntenkreis einige Polizisten od. Kriminalbeamte, doch keiner von ihnen würde einen derartigen Hirnbefreiten Unsinn verzapfen! Eigentlich kann man mit diesem Mann nur Mitleid haben, denn er weiß wohl nicht was er hier schreibt!
 
 
Michael H. - 2016-09-06 09:49
WIE geht das bitte, dass der Sailer jetzt wieder freigeht?! Wegen mangelhafter Beweislage angeblich.
Warum wurde es abgelehnt, von anderen Usern deren Komplett-Sicherungen als Beweis hinzuzuziehen??? Ich hatte es in jeder möglichen Form auf der Platte.
Vielleicht verzichtet Ihr nächstes Mal ja nicht so leichtfertig auf Zeugen-Unterstützung...

===================================
SIEHE BEITRAG UNTER DIESEM LINK:
facebook.com/.../...
===================================
 

ZUM KOMMENTIEREN BITTE ZUERST ANMELDEN. DANKE!

 

Archiv

Banner
 
Banner
 
Banner