Sebastian Kurz outete sich als wahrer Fan von Western Union Drucken E-Mail


Geldtransfers von Migranten in ihre Heimatländer sind nicht neu

 


 

Warum regt man sich nun plötzlich auf? Hatte doch der Bundeskanzler in spe, Sebastian Kurz, auf die Geldtransfers von Migranten - in deren diversen Heimatländer - via Western Union (als deren wahrer Fan er sich outete), noch vor gar nicht so langer Zeit ein Loblied gesungen.

 

ZITAT Kurz: „Das kommt vor allem jenen Menschen zugute, die ihr Heimatland verlassen haben und in ihrem neuen Land noch über kein Bankkonto verfügen, sowie jenen, deren Familie in der alten Heimat keinen Zugang zum Finanzsystem hat.  Von diesem Geschäftsmodell profitieren weltweit besonders Menschen mit Migrationshintergrund.   Ich danke den Verantwortlichen von Western Union für ihr Engagement im Dienste der Integration."

*****

2017-11-10


 

Kommentare 

 
Müllers Büro - 2017-11-10 18:01
Die FPÖ wird verdammt gut aufpassen müssen mit wem sie sich da ins Koalitionsbett legt. Ansonsten wird sie ihre Glaubwürdigkeit verlieren und das schneller als ihr lieb ist. Die ÖVP hat schon einmal bewiesen, wie sie eine FPÖ zerstören kann.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
Quasar - 2017-11-10 22:07
Wer hat wen zerstört?
Ach... meinen vielleicht den Schüssel, der Haider elegant aus einer Regierungsteiln ahme bugsiert hat?
War vergeblich. Denn im gutmenschlichen Ausland spricht man immer noch von der Schüssel-Haider-Regierung...
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
Quasar - 2017-11-10 22:05
Nein, das ist nicht der Skandal!
Nein, das Geldverschicken in die nicht verflüchtete Heimat ist nicht der Skandal!!

Der Skandal ist - - -
dass dieses Geld Zurückschicken politisch als beabsichtigte Entwicklungshil fe verkauft wird!
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
Ossi - 2017-11-15 07:35
aber nicht von Kurz, sondern von Caritas und anderen div. sozialen einrichtungen.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 

Kommentar schreiben

Die Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort in Echtzeit freigeschaltet.
Kommentare von anonymen Gästen werden erst nach Durchsicht veröffentlicht.

Sicherheitscode
Aktualisieren

 

Archiv

Banner
 
Banner
 
Banner
 
Banner
 
Banner
 
Banner
 
Banner
 
Banner
 
Banner