Linker Datenforensiker blamierte sich wieder einmal kräftig Drucken E-Mail


Gibt es in Katalonien ein Linz und einen Taubenmarkt?

 

Nachfolgende Verlinkung (samt Bild), versehen mit seinem eigenen Kommentar dazu, stellte der sattsam bekannte wackere Kämpfer gegen Rechts, Uwe Sailer, gestern auf seinem Facebook-Account ein:

 

 

Als ihn ein User mit den Worten: "Bei der Wahrheit bleiben" das Foto hat nichts mit einem Zwischenfall in Linz zu tun. Wer solche Fehlinformationen streut ist unglaubwürdig" darauf aufmerksam machte, antwortete der linke Datenforensiker unter anderem wie folgt: "Das Foto der IDIs hat sehr wohl etwas mit Linz zu tun, es zeigt deutlich den Taubenmarkt ......."

 

Doch der User Alexander ließ nicht locker und meinte, dass gezielte Desinformation der falsche Weg sei.  Sailer zeigte sich aber weiterhin nicht einsichtig und erwiderte:  "Ach lassen wir das, für Diskussionen sollte man halt offen sein und auch ein bisschen etwas von Medienkompetenz verstehen."

 

Da staunen wie aber, mit welchen Argumenten der linke Datenforensiker sein Posting verteidigte, obwohl das gezeigte Foto eindeutig nicht am Taubenmarkt in Linz geschossen wurde.  Dieses wurde nämlich im Vorjahr bei den Protesten in Katalonien aufgenommen.  Eine diesbezügliche Recherche dazu hat uns etwa 3 Minuten Zeit gekostet.  Hier der L I N K dazu.

 

Zudem hätte Sailer - der vor seiner Pensionierung im Brotberuf Polizist war - erkennen können, dass es sich bei den Uniformen, bei den auf dem Foto abgebildeten Polizisten, keinesfalls um eine österreichische Uniformierung handelt.  Unser Fazit: Der linke Datenforensiker hat sich wieder einmal kräftig blamiert.

 

*****

2018-04-26


 

Kommentare 

 
ferdi - 2018-04-26 19:31
der uwe ist halt immer für einen lacher gut. :lol:
 
 
Ernst K. - 2018-04-27 06:58
Die unterschwellige Hetze gegen Kickl ging wieder mal voll in die Hose.
 
 
Müllers Büro - 2018-04-27 07:15
Nach dem Erscheinen des Beitrags auf erstaunlich.at haben es die Antifanten sehr eilig gehabt, das Bild zu entfernen. Zusätzlich, obwohl nun gar keine Bilder mehr vorhanden sind, haben sie den Vermerk "Achtung: Dieses Bild ist nicht von der heutigen Aktion" angebracht.
 

ZUM KOMMENTIEREN BITTE ZUERST ANMELDEN. DANKE!

 

Archiv

Banner
 
Banner
 
Banner