Blattlinie Drucken E-Mail


" www.erstaunlich.at " ist ein parteipolitisch und finanziell unabhängiges
Internetmedium. Unser Ziel ist es über Vorfälle oder Ereignisse zu berichten,
die bei den meisten Menschen Erstaunen auslösen.

 

Welche Zielgruppe wollen wir erreichen ?

Jeder Mensch hat in der Regel ein gesundes Rechtsempfinden, ohne dabei eine
juristische Ausbildung genossen haben zu müssen.
Er kann sehr wohl, zwischen Recht und Unrecht unterscheiden. All jene, die schon
über gewisse Vorfälle oder Ereignisse erstaunt, verwundert oder verärgert waren,
diese Menschen wollen wir hier ansprechen.

 

Was sind das für Vorfälle oder Ereignisse ?

Geschäftspraktiken bei denen Menschen über den Tisch gezogen werden und auf
Grund gefinkelter Verträge oder sonstiger Art und Weise, keine rechtliche Möglich-
keit besteht das Geschäft rückgängig zu machen oder es ordnungsgemäß zu beenden.
 
Behördenentscheide oder Gerichtsurteile die zwar auf gesetzlichen Bestimmungen
beruhen, aber mit normalen Rechtsempfinden nicht nachvollziehbar sind.
Personen die auf Grund ihres gesellschaftlichen oder beruflichen Status, sowie
Personen die Inhaber eines Amtes sind und aus dieser Position über andere Men-
schen bestimmen, urteilen oder richten, und dabei es selbst mit den gesellschaft-
lichen Regeln oder Gesetzen nicht so genau nehmen.
 
Kurz gesagt all jene, die Wasser predigen aber Wein trinken. Oder über Personen,
die auf Grund ihrer Entwicklung oder Taten erstaunlich  sind.

Gastautoren und Leserbriefe !

Wenn Sie selbst ein erstaunliches Erlebnis hatten und uns dies mitteilen wollen,
dann mailen Sie uns dies bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
Bitte beachten Sie aber dabei, dass wir für eine Veröffentlichung stichhaltige
Unterlagen haben müssen, die Sie uns in einem Anhang mitmailen oder an
folgende Adresse senden:
 1100 Wien, Muhrengasse 14

Bitte vergessen Sie nicht, dass wir für eine Beitrags-Veröffentlichung auch Ihre
Daten benötigen. Diese fallen unter das Redaktionsgeheimnis und werden nicht
veröffentlicht (außer auf Wunsch) und auch nicht weitergegeben. Ihre Daten
werden ledlglich für eventuelle Rückfragen benötigt.
 
Ein Rechtsanspruch für die Veröffentlichung von eingesandten Material besteht
nicht. Wollen Sie Gastautor bei uns werden, dann müssen Sie sich registrieren.

 
Wollen Sie einen Leserbrief senden, weil Ihnen ein Artikel gefallen oder geärgert
hat, oder nur einfach Ihre Meinung dazu kundtun wollen, dann haben Sie als 
registrierter Leser, bei jedem einzelnen Artikel die Möglichkeit dazu.
Sie müssen den jeweiligen  Artikel seperat aufrufen um ins Leserbriefmenü zu
gelangen.
 
Mit freundlichen Grüßen
Das Team von ERSTAUNLICH

 
 

Erstaunliches aktuell:

Archiv

Banner
 
Banner
 
Banner
 
Banner
 
Banner
 
Banner
 
Banner
 
Banner
 
Banner